zurück zur Artikelauflistung

Produktbild zu Artikel Mondino Amaro

Mondino Amaro

Der neue Aperitif nach traditionellem Rezept!

A bisserl Dolce Vita geht immer! 

Seine fruchtige Vielfalt macht diesen Bitter-Likör zu einer idealen Mix-Grundlage, die zum Experimentieren einlädt und äußerst vielseitig eingesetzt werden kann...

19,95 €
0,7 Liter
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager - Lieferzeit 2-3 Werktage*
(1 Liter = 28,50 €)
Hersteller: Herbaria GmbH

Art.-Nr. 9720
 

Artikel in den Warenkorb legen



Als Aperitif mit Soda, mit Prosecco, einer guten Limonade; als Digestif pur auf Eis; oder in Cocktails mit Gin, Rum, Tonic und vielem mehr...

Der neue Mondino nach altem Rezept sorgt derzeit für frischen Wind in den Top-Bars:
der Münchner Barroom, das legendäre Schumanns oder die Szene-Bar James T Hunt haben längst fantastische Mondino-Drinks entwickelt!

Nach italienischem Originalrezept in Handarbeit in den Chiemgauer Voralpen hergestellt, verbindet Mondino italienische Lebensfreude mit bayrischer Handwerkskunst.
Aromatische Kräuter, Heilpflanzen aus den Alpen und Früchte in bester Bio-Qualität geben diesem Amaro Rosso seinen einzigartigen Geschmack.

Die Geschichte des Mondino beginnt in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts, als der Brennmeister Hans Schnitzer aus seiner Lehrzeit südlich der Alpen ein altes italienisches Rezept für den Amaro nach Traunstein mitbringt, es mit den Aromen der regionalen Kräuter verfeinert und es zu besonderen Anlässen für Freunde und die Familie zubereitet.
Gut ein halbes Jahrhundert später erinnert sich sein Enkel Max an den fruchtigen Bitter-Aperitif. Mit dem Plan, den Amaro Bavarese wieder zum Leben zu erwecken begeistert er drei Freunde und ganz besonders den Großvater. In einem wahren Generationenprojekt arbeiten die fünf über zwei Jahre lang an der zeitgemäßen Interpretation des Rezepts:
die ausgewogene Balance zwischen einer temperamentvollen Fruchtigkeit, einer frischen Säure und dezent herben Noten will gefunden werden – und das unter Verwendung von möglichst vielen lokalen Zutaten und selbstverständlich mit Verzicht auf jegliche künstliche Farbstoffe.


Noch immer sind Arancia Amara, Rhabarber und Enzian nur einige der vielen frischen Zutaten, die dem Mondino seinen besonderen Geschmack geben.

Mondino Sour (Barroom):
5cl Mondino
2cl Himbeersirup
1/2 Limette
1 Barlöffel Trockeneiweiß
Limette auspressen und mit den anderen Zutaten schütteln, ins mit Eis gefüllte Glas abseihen.

Mondino Lemonade (Negroni Bar):
3cl Mondino
1cl Gin
1,5 cl frischer Limettensaft
Zitronenlimonade
Gurke, Zitronenscheibe, Minze
Mondino, Gin und Limettensaft im Longdrink-Glas mischen und mit Zitronenlimonade aufgießen; mit Gurke, Zitronenscheibe und Minze garnieren.

Mondino Float (Rossini):
5cl Mondino
frisch gepresster Orangensaft
Den gekühlten Mondino in einen Tumbler geben, mit über einen Barlöffel gegossenem Orangensaft auffüllen. 

Mondino Fresh (James T Hunt):
4cl Mondino
3cl Limettensaft
1Barlöffel Puderzucker
Ginger Ale
Mondino, Limettensaft und Zucker verrühren, Eis zugeben und mit Ginger Ale auffüllen.

Mondino Spritz (Barroom):
2cl Mondino
2cl Gin

1/2cl Lillet
Prosecco
Brombeere, Minze
Gin, Lillet und Mondino im Glas mischen und mit Prosecco auffüllen, mit Brombeere und Minze garnieren.

Eine der wichtigsten Zutaten ist die Arancia Amara: Die Bitterorange rundet den fruchtig-temperamentvollen Charakter des Mondino ab.

Bester Rhabarber sorgt für den unverwechselbar säuerlich frischen Geschmack des Mondino. Das Frühjahrsgemüse stammt selbstverständlich aus biologischer Landwirtschaft.

Der gelbe Enzian ist eine traditionelle Heilpflanze aus dem Alpenraum. Durch die Enzianwurzel erhält der Mondino seine typisch dezent herbe Note.

Alkohol Gehalt 18%.

* Die genauen Lieferzeiten entnehmen Sie bitte den AGB