zurück zur Artikelauflistung

Produktbild zu Artikel ZeitenSchrift Ausgabe 106

ZeitenSchrift Ausgabe 106

Ein Kompass in bewegten Zeiten!

8,75 €
1 Stück
incl. MwSt., zzgl. Versandkosten
10 % Weihnachts-Rabatt wird am Ende der Bestellung abgezogen!
Auf Lager - Lieferzeit 2-3 Werktage*

Hersteller: ZeitenSchrift Verlag GmbH (klick für mehr Infos)

Art.-Nr. zeit106-21
 

Artikel in den Warenkorb legen
Artikel auf die Merkliste setzen

Themen der Ausgabe Nr. 106:

Kurz&Knapp: Von den Massenmedien verschwiegene News
+++Texanischer Gouverneur stellt sich erfolgreich gegen Präsident Biden+++Die Geburtenrate nimmt seit mehreren Jahren ab – verursacht die HPV-Impfung Unfruchtbarkeit?+++Zwei Vermögensverwaltungen kontrollieren die Welt – und dehnen ihren Einfluss stetig aus+++

Corona-Impfung: Ein verhängnisvoller Schuss?
Die Corona-Impfung, die uns als Befreiung von Lockdowns und Leiden verkauft wird, ist in Wirklichkeit eine Zeitbombe. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sie vielen Geimpften weit mehr Unglück bescheren, als sie damit zu vermeiden suchen. Obwohl die Menschen bereits zu Tausenden an der Impfung sterben, halten Regierungen und das Medizin-Establishment daran fest, dass sie unsere Rettung sei.

Impfungen: "Ein Versuch, die Menschheit zu entvölkern"
Wollen Leute wie Bill Gates die Weltbevölkerung tatsächlich mit globalen Impfkampagnen gegen Covid verringern? Viele Fakten weisen darauf hin. Top-Wissenschaftler raten dringend davon ab, sich impfen zu lassen.

Placebo-Effekt: Selbstheilung gefällig?
Eine Ärztin und Wissenschaftlerin beweist: Es gibt keine unheilbaren Krankheiten! Das Phänomen der Spontanheilung tritt wesentlich häufiger auf, als allgemein bekannt ist. Werfen Sie einen Blick auf ein revolutionäres neues Gesundheitsverständnis, das uns auch den Weg in eine pandemiefreie Welt weist. 

Sterbender Ozean: Meer leer, Erde Land unter!
Wissen Sie, was der Pirat vor Somalias Küste mit den Fischstäbchen auf Ihrem Teller und dem Elektroauto in Ihrer Garage gemeinsam hat? Sie alle sind Teil eines Systems von Gier und Ausbeutung, das die Weltmeere Tag für Tag ein bisschen mehr zerstört! 

Die Welt im Würgegriff von Amazon
Eigentlich wollte Jeff Bezos seine Firma „Relentless“ nennen: „Gnadenlos“. Nimmt man Amazon unter die Lupe, zeigt sich, dass der reichste Mann der Welt dieser Firmenphilosophie unerbittlich huldigt. Lesen Sie hier, wie ein harmlos wirkender Internetmarktplatz zum Kraken mutiert ist, der Arbeiter, Staaten und am Ende den ganzen Planeten zu erdrücken droht – und seine Fangarme bereits ins Weltall ausstreckt. 

Geheimnisse des Herzens
Unser Herz: Besungen von Poeten aller Zeitalter, vermarktet an jedem Valentinstag und begehrtes Objekt der Transplantationsmedizin – und doch immer noch wenig oder oft falsch verstanden. Wir lüften hier einige der Geheimnisse rund um dieses zentralste Organ im menschlichen Körper, erklären, warum das Herz tatsächlich brechen kann und wie wir es davor schützen können. 

Das Herz ist keine Pumpe
Wenn die Schulmedizin die Funktion des Herzens erklären will, vergleicht sie es mit einer Pumpe. Doch vieles deutet darauf hin, dass dies so nicht stimmt, denn unser Herz erzeugt nicht Druck, sondern Sog. 

Was nach Rosswell geschah: Der Aufbruch ins Weltall
Der Absturz eines Ufos im Jahr 1947 in der Nähe von Roswell, New Mexico/ USA, ist mittlerweile bestätigt und legendär. Was bis heute offiziell verschwiegen wird, sind andere Ufo- Niedergänge in der Umgebung mit Überlebenden von einem fernen Planeten – und wie die US-Geheimdienste und Regierung in den Fünfziger- und Sechzigerjahren diplomatische Beziehungen mit jener Zivilisation aufnahmen, um Menschen und Know-how auszutauschen. 

Interstellare Reise: Expedition in ein fernes System
Vier Jahre bevor Neil Armstrong am 20. Juli 1969 seinen Fuß auf den Mond setzte und sagte: „Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit“, reisten unter extremer Geheimhaltung zwölf hochqualifizierte Amerikaner 40 Lichtjahre weit, um mindestens zehn Jahre auf einem uns unbekannten Planeten zu verbringen. Lesen Sie hier, welche Welt sie dort antrafen. 

Universum: Was wartet da draussen?
Seit Jahrzehnten werden Kontakte mit außerirdischen Wesen und Zivilisationen totgeschwiegen, und wie es aussieht, will man diese Taktik nicht ändern. Vielleicht, weil wir nicht erkennen sollen, dass man für uns eine ähnliche Zukunft plant wie auf Planeten, die keine Freiheit kennen? 

* Die genauen Lieferzeiten entnehmen Sie bitte unserer Versand-Tabelle und den AGB


Das könnte Sie auch interessieren: